Was macht die BioBloom CBD Öle so besonders?

Gernot Zechmeister/ Mai 25, 2020/ Blog, Unkategorisiert/ 0Kommentare

Was macht die BioBloom CBD Öle
so besonders?

BioBloom ist seit 2016 bekannt für die einzigartige Qualität seiner CBD Produkte. Vom Anbau bis zum fertigen Produkt verantworten wir den gesamten Produktionsprozess – 100% biozertifiziert, naturrein und direkt vom Hersteller. Durch die hohe und natürliche Qualität sind die Bio CBD Öle nicht nur ausgezeichnet, auch immer mehr Kund/innen vertrauen auf die natürlichen Vollextrakte. „Seit unserer Gründung schätzen auch viele Ärzte und Mediziner unsere Produkte und empfehlen sie ihren Patienten – das bestärkt uns natürlich umso mehr jeden Tag!“ freuen sich die BioBloom Geschäftsführer.

Die Besonderheit der BioBloom CBD Öle hat viele Gründe. Die nachfolgenden Infos bieten umfassende Informationen und Antworten auf Fragen rund um CBD Öle und unsere Bio CBD Öle im speziellen:

Warum Bio?

Bio ist ein Anspruch, der für uns bei BioBloom eine Selbstverständlichkeit ist. Von Anfang an haben wir auf eine biozertifizierte Produktion gesetzt. Als BIO AUSTRIA Qualitätspartner müssen wir strenge Vorgaben der offiziellen Bio-Zertifizierungsinstitution in Österreich erfüllen. Das bedeutet für unsere CBD Öle, dass bereits die Auswahl des Saatguts und der Anbau die Grundsteine für die Produktqualität sind. Unsere biozertifizierten Felder befinden sich im ehemaligen Schwemmgebiet des Neusiedler Sees mit besonders nährstoffreichem Humusboden – durch die Lehmschicht wird Wasser gespeichert, sodass eine zusätzliche Beregnung im Sinne der Nachhaltigkeit nicht notwendig ist.

Der Boden ist frei von chemischen Düngern, Herbiziden, Pestiziden und Rückständen von Schwermetallen. Ein gesunder Boden ist ein Muss und die Basis für ein gesundes und hochwertiges Produkt und er wird auch regelmäßig dahingehend kontrolliert. Eine speziell entwickelte Reihenanbautechnik sorgt zudem für ein gesundes Wachstum mit viel Licht und Platz für die Hanfpflanzen. Die sorgsame Ernte und händische Verarbeitung erfüllen alle BIO AUSTRIA-Kriterien und garantieren, dass die wertvollen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze bestmöglich erhalten bleiben. Mit der biozertifizierten CO2-Extraktion in einem Speziallabor ist schließlich gewährleistet, dass die fertigen CBD Öle von der BIO AUSTRIA als 100% BIO zertifiziert sind.

Eine speziell entwickelte Anbautechnik garantiert das gesunde Wachstum der Hanfpflanzen.

Was bedeutet Vollextrakt bzw. Vollspektrum?

Die Hanfpflanze besteht aus ungefähr 500 Inhaltsstoffen. Am bekanntesten sind die Cannabinoide, zu denen unter anderem CBD (Cannabidiol) zählt – andere bekannte Cannabinoide sind THC, CBDa, CBG, CBN usw. Weitere wichtige Inhaltsstoffe sind Terpene und Flavonoide. Jeder einzelne Inhaltsstoff hat seine Funktion und Wirkung. Und anders als vielleicht landläufig angenommen sind diese Wirkstoffe nicht als isolierte Reinsubstanzen sondern in Kombination miteinander am bioaktivsten.

Bekannt ist diese Synergie auch als Entourage-Effekt, der 2011 vom Cannabis-Forscher Ethan Russo entdeckt wurde. Und eben auf diesen Entourage-Effekt bezieht sich der Ausdruck Vollextrakt. Natürliche Vollextrakte wie unsere Bio CBD Öle beinhalten eben alle natürlichen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze, umgangssprachlich spricht man hier auch vom Vollspektrum. Weil eben nur durch diesen Synergieeffekt CBD bestmöglich vom Körper aufgenommen wird und dann im körpereigenen Cannabinoidsystem, das Teil unseres Nervensystems ist, seine Wirkung entfalten kann. Deshalb werden unsere CBD Öle auch nicht mit CBD-Isolaten/Reinstoff angereichert. Produkte mit CBD-Reinstoff kann man in der Regel sehr rasch erkennen. Sind CBD Öle sehr hell und geschmacklich sehr mild ist anzunehmen, dass hier Hanföl (vielfach auch anderes Öl) mit CBD Reinsubstanz vermischt wurde. Dies ist mittlerweile eine gängige Methode, um CBD Öl sehr günstig anbieten zu können.

NaturalTEN war 2018 das erste 100% natürliche Bio CBD Öl aus CO2-Extraktion mit 10% CBD/CBDa.

Warum schmecken die BioBloom CBD-Öle so intensiv?

BioBlooms CBD Öle kommen gänzlich ohne Zusatzstoffe aus. Das bedeutet, die BioBloom CBD Öle beinhalten lediglich Hanfsamenöl mit einem reichhaltigen Cannabinoid-Extrakt. Im Extrakt ist das Vollspektrum und damit so viele Cannabinoide wie möglich, Terpene, Flavonoide und alle weiteren natürlichen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze enthalten. Deshalb sind die CBD Öle auch bitterer im Geschmack. Auf Geschmacksverstärker oder Anreicherung mit CBD-Isolat für eine höhere CBD-Konzentration wird ausnahmslos verzichtet. Wem der Geschmack zu intensiv ist, dem empfehlen wir die Einnahme mit einem Löffel Honig oder Joghurt. Wir sehen diesen speziellen Geschmack als Auszeichnung und Qualitätsmerkmal für ein 100% natürliches Produkt und die bestmögliche Erhaltung aller Inhaltsstoffe machen die BioBloom CBD Öle zu den reichhaltigsten CBD Ölen am Markt.

Wie entscheidend ist die CBD-Prozentangabe für die Wirkung?

Natürliche Vollextrakte wie die BioBloom CBD Öle sind durch den Entourage-Effekt, das Zusammenspiel aller natürlichen Inhaltsstoffe besonders bioverfügbar und wirken im Endocannabinoid-System am besten. Mit dem besonders schonenden CO2-Extraktionsverfahren sind die Öle außerdem frei von jeglichen Lösungsmitteln. Bislang können CBD Öle aus CO2-Extraktion unter Einhaltung aller gesetzlichen Richtwerte als natürliche Vollextrakte ohne Anreicherung mit CBD-Isolaten nicht mehr als 10% CBD beinhalten. 

Die BioBloom CBD Öle Natural enthalten das natürliche Vollspektrum, dadurch sind sie besonders bioverfügbar. 

CBD Öle mit CBD Reinstoff werden mitunter mit bis zu 30% CBD (CBD Destillate sogar mit bis zu 90% CBD) angeboten, und das zu sehr hohen Preisen. Auch deshalb, weil jeder zusätzliche Produktionsschritt nach der Extraktion (Anreicherung mit CBD-Isolat oder eine Molekular-Destillation mit Lösungsmitteln) mit hohen Kosten verbunden ist – gleichzeitig gehen damit aber auch wertvolle Inhaltsstoffe verloren. Diese Produkte erzielen somit allerdings nicht den gleichen gesundheitlichen Nutzen, weil die vielen Inhaltsstoffe abseits von CBD ebenso wertvolle Eigenschaften besitzen und CBD ohnehin nur im Zusammenspiel mit allen anderen Inhaltsstoffen seine volle Wirkung entfalten kann. Der beste Preis- und Gesundheitsnutzen ist deshalb nur mit 100% natürlichen Vollextrakten gegeben.

Wie laufen Prüfungen und Analysen ab?

Wir legen großen Wert auf Transparenz und Qualitätssicherung. Dazu gehören für uns auch unabhängige Analysen. Diese werden den gesamten Produktionsprozess hindurch gemacht. Zusätzlich lassen wir bei jeder Charge unserer Bio CBD Öle eine detaillierte Inhaltsanalyse erstellen. Dabei wird die genaue Menge an Cannabinoiden evaluiert. Die Ergebnisse dieser Analysen stellen wir bei jedem unserer CBD Öle im Shop neben dem Produktbild zur Einsicht und zum Download zur Verfügung.

Zusätzlich werden die BioBloom CBD Öle Natural von der ARGE CANNA im Zuge der Vergabe des AC-Gütesiegels – der AC-Tropfen hat sich als das CBD Öl Qualitätssiegel schlechthin etabliert – auf ihre Qualität überprüft. Hier wird neben dem Cannabinoidprofil auch noch ein Terpenoidprofil erstellt. Außerdem werden die CBD Öle auch mikrobiologisch, auf Pestizide, Schwermetalle und PAKs analysiert. Wir sind sehr stolz, dass unsere Bio CBD Öle Natural noch jedes Jahr das AC-Gütesiegel erhalten haben.

Welche Dosierung ist die richtige?

Aus Erfahrung wissen wir, dass Menschen sehr individuell auf die Inhaltsstoffe der Hanfpflanze reagieren. Deshalb ist es sehr wichtig, sich langsam an die richtige Dosierung heranzutasten und auf seinen Körper zu hören.

Worauf muss man beim Kauf von Bio CBD Ölen achten?

Offizielle Zertifizierungen von etablierten Kontrollinstitutionen wie der BIO AUSTRIA sowie der AC-Tropfen (Arge-Canna Gütesiegel) sind ein erster Hinweis auf hohe Qualität. Zusätzlich sollte man beim CBD-Gehalt etwas genauer hinschauen. Ein natürliches Vollextrakt aus CO2-Extraktion ohne Anreicherung mit CBD-Isolat kann zB. nicht mehr als 10% CBD beinhalten. Höhere Prozentangaben mit dem zusätzlichen Hinweis „natürliches Vollspektrum“ entsprechen vielfach nicht der Wahrheit bzw. man kann davon ausgehen, dass diese mit CBD-Isolat angereichert oder per Destillationsverfahren hergestellt wurden. Zusätzlich empfiehlt sich natürlich, einen Blick auf die Websites der Hersteller zu werfen und gegebenenfalls auch direkt nachzufragen.

Detaillierte Analysen zu jedem CBD Öl gibt es zum Download auf unserer Website. 

Zusammengefasst sollte man folgende Punkte vorm Kauf eines CBD Öls erfragen und abklären:

  • Woher kommt der Hanf? Wird er vom Unternehmen/Anbieter selbst angebaut, oder zugekauft und von wo wird er zugekauft? Hier sollte bestmögliche Transparenz der Lieferkette gegeben sein.
  • Woher kommt der Hersteller? Hier empfehlen wir regionale Produzenten/Anbieter
  • Welche Zertifizierungen hat das CBD-Öl? BIO AUSTRIA, AC-Gütesiegel
  • Welche Farbe (hell/dunkel) und Konsistenz hat das CBD Öl und wie hoch ist die CBD-Konzentration/Prozentangabe? Helle CBD Öle sind gemeinhin Produkte mit CBD-Isolaten oder CBD Destillate, die nur ein Teilspektrum der Hanfpflanze enthalten. Dunkle CBD Öle mit intensivem Geschmack weisen auf natürliche Vollextrakte hin. CBD Öle mit dem natürlichen Vollspektrum ohne Anreicherung mit CBD-Isolaten aus CO2-Extraktion haben nie mehr als einen CBD-Gehalt von 10%. Deshalb kann man von Produkten mit der Angabe „Vollspektrum und/oder Vollextrakt aus CO2-Extraktion“ und einer CBD-Konzentration von mehr als 10% auf eine zusätzliche Anreicherung mit CBD-Isolat schließen.
  • Welches Extraktionsverfahren wurde verwendet? Mit der CO2-Extraktion ist das CBD Öl frei von Lösungsmitteln wie z.B. Methanol.
  • Wie transparent ist der Anbieter? Auf der Website sollten genaue Informationen zum Produkt (Herkunft, Produktionsverfahren, Zertifizierungen etc.) geboten werden.
  • Wie kann ich den Hersteller/Anbieter kontaktieren und wie auskunftswillig und transparent ist dieser? CBD Produkte sind Produkte für unsere Gesundheit und haben mitunter auch ihren Preis. Hier sollte jeder Anbieter verlässliche und kompetente Informationen liefern können und für derartige Anfragen auch schnell erreichbar sein.

BioBloom Wertschöpfungskette:

Forschung und Entwicklung: Forschung und Entwicklung mit pharmazeutischen Fachleuten und medizinischen Experten

Anbau: Biologischer Anbau auf den eigenen Feldern. Spezielle Anbauweise und Ernte.

Ernte: Schonende Erntemethode, händische Verarbeitung (Trennung der Hanfsamen von den Hanfblättern) sowie schonende Lufttrocknung unter 40 Grad Celsius

Verarbeitung: Schonende CO2-Extraktion im zertifizierten deutschen Labor Nateco2 (ISO9001, ISO 14001, ISO 22000, HACCP, NOP, Koscher)

Analysen: Qualitätskontrollen während des gesamten Produktionsprozesses (Analysen von Cannabinoiden, Mikrobiologie, Schwermetalle, Pestizide usw.). Laufende Analysen zur Qualitätssicherung vom Saatgut bis hin zur fertigen Flasche.

Endprodukt: Mischung mit Hanfsamenöl für die natürlichen Konzentrationen. Keine Zugabe von CBD-Isolaten oder künstlichen Zusatzstoffen.

Verpackung: In biologischen Verpackungen kommt das Paket zum Kunden.

Beratung: Kundenzufriedenheit spielt bei uns eine wichtige Rolle. Unsere Kundenbetreuerinnen haben für Fragen immer ein offenes Ohr.

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*