AGB

AGB B2C

Verkäuferin

Der Vertrag kommt zustande mit:

BioBloom GmbH
Frauenkirchnerstraße 12
7143 Apetlon
Österreich

Tel.: +43 664 88 74 77 10
office@biobloom.at

Firmenbuchnummer: FN 468158 V
Steuernummer: 38 – 410/4097
UID-Nummer: ATU 7209 9203

Vertretungsberechtigte Geschäftsführerin:
Elisabeth Denk, BA

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen BioBloom GmbH (im folgenden „BioBloom“), Frauenkirchnerstraße 12, 7143 Apetlon, Österreich und dem Kunden (Verbraucher) gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt BioBloom nicht an und widerspricht ihnen hiermit ausdrücklich. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden sind nur gültig, wenn BioBloom ausdrücklich und schriftlich zustimmt.

Verbraucher ist jede Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt, dh eine Willenserklärung über einen Tatbestand abgibt, die weder ihren beruflichen noch gewerblichen Tätigkeiten zugerechnet werden kann.

Für Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen wird auf die allgemeinen Verkaufsbedingungen zwischen Unternehmern verwiesen.

Vertragsschluss und Bestellvorgang

Der Kaufvertrag kommt zustande mit BioBloom GmbH. Die Präsentation der Waren insbesondere im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot der Verkäuferin dar. Durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“ werden die jeweils ausgewählten Artikel im Warenkorb abgelegt. Im abschließenden Schritt „ZUR KASSE“ beginnt der Bestellprozess, in welchem alle erforderlichen Daten zur Auftragsabwicklung erfasst werden. Erst durch Anklicken des Buttons „KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN“ geben Sie ein verbindliches Angebot über den Kauf der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail oder durch Auslieferung der Ware annehmen.

Vertragssprache

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Hier finden Sie die Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sein, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfern wurde.

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher.

Der Kunde hat die Waren unbeschadet seines Widerrufsrechts für die Rücksendung sorgfältig zu verpacken.

Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext des jeweils zwischen der Verkäuferin und dem Kunden geschlossenen Vertrages wird durch die Verkäuferin gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann der Kunde jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten, die Widerrufsbelehrung sowie die AGB werden auf Wunsch dem Kunden auch per Email zugesendet.

Zahlung und Lieferung

Für die von der Verkäuferin angebotenen Zahlungsarten fallen keine weiteren Kosten an.

Die beliefernden Länder, Lieferkosten und Lieferzeiten sind hier einsehbar:

Versand und Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager, an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

Entstehen der Verkäuferin aufgrund der Angabe einer falschen Lieferadresse oder eines falschen Adressaten zusätzliche Versandkosten, so sind diese Kosten vom Kunden zu ersetzen, außer die Falschangabe ist von diesem nicht zu vertreten.

Die angegebenen Lieferfristen beginnen bei Zahlung per Vorauskasse und Sofortüberweisung nach Erteilung des Zahlungsauftrages an das überweisende Kreditinstitut; bei Zahlung per Kredit- oder Debitkarte nach Belastung des Kundenkontos.

Die Lieferfristen enden mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder an einen staatlich anerkannten Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Versandkosten

Alle Versandkosten, insbesondere Verpackung, Transportkosten und Zustellung erfolgen, sofern nicht etwas anderes vereinbart wurde, auf Kosten des Kunden. Eine Übersicht der Versandkosten kann hier eingesehen werde: Versand und Lieferung

Sofern die Lieferung in das Nicht-EU-Ausland erfolgt, können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Kunden zu zahlen sein, jedoch nicht an die Verkäuferin, sondern an die zuständigen Zoll- bzw Steuerbehörden. Dem Kunden wird empfohlen, die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- bzw Steuerbehörden zu erfragen.

Vorbehalt der Selbstbelieferung

Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht ordnungsgemäßer, verzögerter oder ausbleibender Selbstbelieferung nicht oder nur teilweise oder entsprechend später zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass ein kongruentes Deckungsgeschäft zwischen Verkäuferin und Lieferant vorliegt, die nicht ordnungsgemäße, verzögerte oder ausbleibende Selbstbelieferung nicht von der Verkäuferin zu vertreten ist und mit zumutbarem Einsatz von ihr nicht behoben werden kann. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert. Eine eventuell geleistete Zahlung wird umgehend erstattet.

Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so hat der Kunde solche Fehler möglichst sofort beim Zusteller zu reklamieren und mit der Verkäuferin Kontakt aufzunehmen. Die Versäumung der Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für die gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Der Kunde kann damit helfen die Ansprüche der Verkäuferin gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend zu machen.

Zahlungsbedingungen

In unserem Shop stehen grundsätzlich folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

  • Vorkasse. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater Email und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard). Mit Abgabe der Bestellung werden die Kreditkartendaten von Ihnen direkt an den Zahlungsdienstleister übermittelt. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber wird die Zahlungstransaktion durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet. Ihre Kreditkarte wird durch den Zahlungsdienstleister belastet.
  • Kauf auf Rechnung. Nur für Kunden in Österreich. Gemeinsam mit der Lieferung wird die Rechnung übermittelt und ist der Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen nach Zustellung der Lieferung an den Besteller auf das obige Konto zu bezahlen. Der Besteller hat im Falle des Zahlungsverzugs sämtliche mit der Einbringlichmachung der Kaufpreisforderung verbundenen Kosten wie etwa für Inkassobüros bzw. Rechtsanwalt und Gerichtskosten in tarifmäßiger und angemessener Höhe der Firma Bio Bloom zu ersetzen.
  • Klarna Sofortüberweisung. Die Belastung des Konos erfolgt unmittelbar nach Abgabe der Bestellung.

Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Kundendienst / Beschwerdemanagement

BioBloom bietet eine Kundenhotline an. Tel.: +43 664 887 477 10

Bei Fragen bezüglich der Lieferung der Ware besteht die Möglichkeit, sich an die Verkäuferin zu wenden.

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home2.show&lng=DE

Hinweis gemäß Art 14 Abs 1 ODR-VO. Wir sind grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Jugendschutz

Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

Haftungsausschluss für Webseitentexte

Jede Dosierung oder Anwendung erfolgt auf eigenverantwortlichen Umgang und Gefahr des Benutzers. Für Angaben über Dosierung einzelner Substanzen und Anwendungsformen sowie etwaige inhaltliche medizinische Unrichtigkeiten übernehmen wir keine Haftung irgendwelcher Art. Orthomolekulardiätische Empfehlungen sind begleitend zu eventuellen medizinischen Behandlungen gedacht. Sie stellen ohne ärztliche Rücksprache keinen Ersatz für eine Behandlung dar. Sie unterstützen die Selbstregulation des Körpers. Falls Sie Medikamente einnehmen oder sich in ärztlicher Behandlung befinden, sollten Sie vor der Einnahme der von uns angebotenen Produkte Ihren Arzt zu Rate ziehen. Keine Empfehlung kann die medizinische Beratung, Diagnose oder Versorgung ersetzen. Diese wurde im guten Glauben und im Vertrauen auf die professionelle Integrität unserer Quellen

Schlussbestimmungen

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der internationalen Verweisungsnormen und den Bestimmungen des UN-Kaufrechts.

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Bestimmungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.